Wer ist der MC "Frohsinn" Steinfurt?

Die in der Überschrift liegende Frage müsste eigentlich leicht zu beantworten sein. Aber ganz so einfach ist es nun auch wieder nicht.

Was heisst MC? Motor-Club, Männer-Club, Magister-Club, Montags-Club?

Die Titulierung lässt viele Auslegungen zu. Es ist, wie die alteingesessenen Stemmerter wissen, ein Männerchor, also ein Männer-Gesangverein, der Männerchor "Frohsinn" Steinfurt in Burgsteinfurt.

Geboren wurde es am 18. November 1895 in der Gaststätte Sutermann in der Bergstrasse, heute als Gaststätte Litfaß bekannt. Seine Geburtshelfer waren 15 Stammtischbrüder, die sich jeweils am Donnerstagabend versammelten, ihre langen Pfeifen rauchten, sich manches Glas gönnten und dabei zumeist ins Singen kamen. Als also die schwatzenden Männer sich immer mehr dem Gesang widmeten, kamen sie auf die Idee, einen Männergesangverein zu gründen. So geschah es dann am 18. November 1895, natürlich an einem Donnerstag.

Doch nach über 110 Jahren ist der Chor selbst und seine Sänger jung geblieben, wenn auch nicht immer in der Anzahl der Lebensjahre, so doch in der Lebensauffassung. Sie sind, wie der Name schon sagt, vom Frohsinn geprägt und voller Lebensfreude.
Von den Erscheinungen der Zeit ist der Chor allerdings nicht verschont geblieben. Es gibt zuwenig Nachwuchs. So leidet auch der Chor unter diesem in Deutschland allgemein verbreitetem Symptom. Zur Zeit verfügt der Chor über 31 aktive Sänger und damit über eine konzertfähige Mannschaft. Eine Verstärkung wäre jedoch sehr zu begrüssen. In frohen Lebenstagen, aber auch in traurigen, neigen alle Menschen zum Gesang. Seien es fröhliche oder auch melancholische Lieder. Mit dem Singen befreit der Mensch seine belastete Seele oder erweitert seine gute Stimmung. In einer Gemeinschaft singt es sich besser als allein. Musik zu hören ist ein Genuss - sie selbst zu produzieren ist ein absoluter Hochgenuss. Wer einmal in einem Chor mitgesungen hat, wird das befreiende Gefühl das der gemeinschaftliche Gesang vermittelt, als positive Lebensform erlebt haben. Er benötigt kein technisches Hilfswerk, um die Musik erklingen zu lassen. Sein musikalisches Instrument ist die Stimme, die er immer und überall dabei hat. Einfacher kann es wohl nicht sein.

Also auf zum fröhlichen Gesang und in den Männerchor "Frohsinn". Die Probenstunden sind jeweils am Donnerstag um 19:30 Uhr im Kommunikationszentrum der Brauerei Rolinck in Steinfurt-Burgsteinfurt.
Es gibt kein Vorsingen und keine Aufnahmeprüfung, einfach nur mitsingen.
Wir freuen uns über jeden neuen Sänger!

Hermann Holtmann, Ehrenvorsitzender des MC "Frohsinn"